Der Vertagear SL4000 im Test

Den SL4000 aus der VERTAGEAR Racing Series nehmen wir heute unter die Lupe. Mit dem SL 4000 erweitert Vertagear seine bereits etablierte S-Line. Hochwertiger Komfort zusammen mit einer Designoptik wie aus einem Oberklasse-Sportwagen schafft ein sehr gutes Gesamtpaket. Eine hohe Ergonomie, erreicht durch eine kompromisslose Verstellbarkeit bietet die optimale Sitzposition für Gamer und Büroarbeiter gleichermaßen. Vor allem Profi-Gamer setzen schon lange auf Gamingstühle von Vertagear. Die erhöhte Aufmerksamkeit und die längere konzentrationsspanne durch ein entspanntes sitzen, verhelfen zu Höchstleistungen. Der Körper ermüdet nicht unnötig durch ein verkrampftes Sitzen. Der SL4000 wirkt stützend für den Körper und wirkt daher ungewollten Verspannungen vor, ohne die eigene Bewegungsfreiheit einzuschränken.

Vertagaer SL 4000
  • Tragfähigkeit: Bis 150 kg
  • Pflegeleichter PVC-Kunstleder-Bezug
  • Bis 170° neigbar
  • Wippfunktion
  • Armlehnen in 8 Richtungen verstellbar
  • in vielen Farben erhältlich

Das Design des SL4000

Der stylische SL 4000 besticht durch sein modernes Design im zeitlosen Weiß-Schwarz Look. Die Optik entspricht der eines luxuriösen Sportwagens. Doch da bei einem Gamingstuhl nicht nur die Optik wichtig ist, sondern vor allem der Sitzkomfort, bietet der Vertagear SL4000 eine ganze Reihe an Features und Funktionen die ihres gleichen suchen. Ergonomie und Anpassungsmöglichkeit stand im Vordergrund der Entwicklung, das merkt man vor allem bei den Möglichkeiten der Anpassung. Hier findet sicherlich jeder Platz. Für das besondere „Sitzenbleiben“-Gefühl sorgt der spezielle High Density Foam (Kurz HDF), der sich dem eigenen Körper optimal anpasst, ohne dass das Material dabei ermüdet. Zusammen mit dem ansprechenden Kunstleders, bietet sich ein luxuriöses auftreten, zusammen mit der optimalen Sitzposition.

Unser Fazit zum SL 4000

Die Einstellmöglichkeiten des SL4000 sind enorm. Mittels Druckluftheber lässt sich die Sitzhöhe, die Armlehnen in 8 Richtungen und der Winkel der Rückenlehne einstellen. Letztere lässt dabei einen Winkel von bis zu 170° zu, was sogar ein entspanntes liegen möglich macht! Durch die Zusatzfunktionen wie beispielsweise der zusätzlichen Nacken- und Steißbeinstütze in Form von ergonomischen Kissen, erweitert sich die Anpassbarkeit noch weiter. Mit einem Gewicht von gerade einmal 20 kg lässt er sich nicht nur leicht verschieben, sondern sogar mit auf LAN-Partys nehmen. Dabei wirkt der SL 4000 stets massiv und lässt ein Gewicht von bis zu 150 kg zu. Eine echte Kaufempfehlung für jeden, der einen wirklich hochwertigen Gamingstuhl sucht.

*Letzte Aktualisierung am 9.12.2016 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API